Schreibe deinen persönlichen Brief!

Lasst uns den Politiker_Innen schreiben, um zu zeigen: ES GIBT UNS! WIR BRAUCHEN LAND! FÜR EINE ÖKOLOGISCHE, BÄUERLICHE LANDWIRTSCHAFT!

Ob als Auszubildende_R, Student_In oder Landwirt_In, persönliche Mitteilungen sind am wirkungsvollsten! Schicke deinen persönlichen Brief  und/oder deine ausgefüllte Selbsterklärung!

SelbsterklärungPostadressen  – Mail-Adressen  zum Download – einfach anklicken!

Bitte füge unsere E-Mail-Adresse (landgrabbing_ne[at]riseup.net) als BCC ein, damit wir sehen, wie oft die Aktion durchgeführt wurde.

Hintergrund:

Von Cornelia Behm und Friedrich Ostendorf (Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen) wird ein Moratorium und Vorschlag zur Änderung der Vergabepraxis der BVVG-Flächen zugunsten von kleinen, arbeitsintensiven, ökologischen Betrieben und Existenzgründer_Innen in der Landwirtschaft vorgestellt. [siehe PDF-Dokument: Moratorium der Grünen]

Besonders die Länderpolitik von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bewirkt, dass der Großteil (über 80% sind Betriebe unter 500ha) von der Vergabe der bundeseigenen landwirtschaftlichen Flächen ausgeschlossen bleiben.

Einer Mehrzahl von Politiker_Innen ist gar nicht klar, dass es Leute gibt, die in Ostdeutschland bäuerliche Landwirtschaft machen wollen!

2 Gedanken zu “Schreibe deinen persönlichen Brief!

  1. Pingback: Aktionen | Landgrabbing in Ostdeutschland

  2. Pingback: Kundgebung 01.02.2013 in Berlin | Landgrabbing in Ostdeutschland